Um das id-Attribut in h1-Elementen zuzulassen (oder auch in jedem anderen Element), sind nur einige wenige Anpassungen in den Konfigurationsdateien des Rich Text Editors notwendig. Dieses Beispiel bezieht sich auf die Anpassung des TYPO3 Introduction Package, ist jedoch auf die meisten anderen Anwendungsfälle übertragbar. 

 

Erhält man in TYPO3 die Meldung "Parse error: Data structure could not be resolved to a valid structure." im Backend bei dem Versuch, ein Content-Element zu bearbeiten, lohnt sich ein Blick in die \typo3\sysext\core\Classes\Configuration\FlexForm\ FlexFormTools.php.

 

Um ein bestehendes Template in TYPO3 auf Basis des Introduction Packages anzupassen, genügt es in den meisten Fällen, sich im Ordner \typo3conf\ext\bootstrap_package\Resources\Private\Templates\Page\ aufzuhalten, so z.B. für eine Anpassung des 3-spaltigen Templates die Datei \typo3conf\ext\bootstrap_package\Resources\Private\Templates\Page\ Default3Columns.html anzupassen. Möchte man jedoch die Möglichkeit haben,  weitere Zeilenstrukturen oberhalb oder unterhalb der gegebenen 3-Spaltigkeit einzurichten, ist dies in den Backendtemplates anzugeben.

 

Setzt man in TYPO3 auf dem Bootstrap Introduction Package auf und möchte das Hauptmenü erweitern, um 3 Ebenen statt den initial vorhandenen 2 Ebenen anzeigen zu lassen, müssen im Grundennur 2 Stellen angepasst werden. Zuerst stellt man in der setup.txt (welche wir finden in \typo3conf\ext\bootstrap_package\Configuration\TypoScript\setup.txt) sicher, dass wir ausreichend Level zur Verfügung haben, die wir anzeigen lassen können, der MenuProcessor also weiß, wieviele Ebenen dieser ausliefern soll. Danach müssen wir dann in der entsprechenden Template-Datei das Menü in der gewünschten Weise erweitern.  Diese Main.html finden wir unter \typo3conf\ext\bootstrap_package\Resources\Private\Partials\Page\Navigation\. 

 

Um in TYPO3 (hier: TYPO3 8.7.1) die Sprache Deustch als Standardsprache zu setzen, genügt es, im Template-Setup die Sprachparameter zuzuweisen. Hier wird Deutsch als Standardsprache gesetzt und Englisch als zweite Sprache. Für jede Sprache werden die Language ID und die Language Codes gesetzt:

In der von uns installieren Version des Typo3 Introduction Packages waren von Haus aus zwei Sprachen eingepflegt: Dänisch und Englisch. Dies sollte in Deutsch und Englisch geändert werden, wobei Deutsch als Standardsprache dienen sollte.

Dazu wählt man im Backend die Option „List“ und klickt auf das Root-Verzeichnis der Seite (übergeordnet zur Option mit Weltkugel). Dort kann man die Webseitensprachen einrichten.

 

... kann es daran liegen, dass die Newsletteranmeldung auf der Domain "domain.tld" aufgerufen wurde, das TYPO3-System jedoch auf der Subdomain "www.domain.tld" installiert ist.

Schritt 1) Kopie aller Dateien auf den neuen Server.

Schritt 2) Übertragung aller Datenbankinhalte auf die neue Datenbank.