Jobs Internetagentur München

Junior Full-Stack-Developer (m/w)

Für unsere Internetagentur in Unterföhring b. München suchen wir einen Anwendungsentwickler für Frontend und Backend mit fundierten Kenntnissen in PHP und JavaScript. Du entwickelst Onlineshops und Webseiten, implementierst individuelle Funktionalitäten oder passt bestehende Erweiterungen für Content-Management-Systeme und E-Commerce-Systeme an. Du machst Dich vertraut mit Blog- und Content-Management-Systemen wie TYPO3, Wordpress oder Joomla, und lernst Webshop-Systeme wie Magento, Shopware oder Gambio kennen. Du setzt grafische Vorgaben technisch um und berücksichtigst hierbei Endgeräte aller Displaygrößen und alle relevanten Browser und Browserversionen.

Unsere Argumente:

  • Flache Hierarchien
  • Flexibles Arbeitsumfeld
  • Individuelle Betreuung und Förderung
  • Viele Möglichkeiten der Weiterentwicklung
  • Breites Spektrum an interessanten Tätigkeiten

Deine Argumente:

  • Zuverlässigkeit
  • Gewissenhaftigkeit
  • Interesse an der Übernahme von Verantwortung
  • Interesse an Weiterentwicklung und Lernen
  • Solide Kenntnisse in PHP und Javascript

 

 

 

 

Dualstudent/-in für den Studiengang Digital Business (B.A., THI)

Digital erfolgreiche Unternehmen basieren auf kreativen, IT-basierten Geschäftsmodellen. Der Studiengang bündelt das hierfür erforderliche Wissen. Studierende lernen betriebswirtschaftlich fundiert vermarkten, Ideen für digitale Produkte und Services zu entwickeln und effizient technisch entlang der gesamten digitalen Wertschöpfungskette umzusetzen.

Der Bedarf an Spezialisten für Digitalisierungsprojekte und –aufgaben – regional, national und international – ist ungebrochen. Digitale Herausforderungen durch Technologien (wie das Internet der Dinge, Virtual Reality oder die allgegenwärtigen Mobile Devices) und durch verändertes Kundenverhalten führen bei vielen Unternehmen zu einem radikalen Umbruch ihres Geschäftes. Mit dem Studiengang Digital Business adressieren wir diese Herausforderungen. So vermitteln wir Ihnen praxisbezogen auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse die notwendigen Kompetenzen zur Gestaltung, Umsetzung und zum Management von digitalen Geschäftsmodellen, innovativen Geschäftsprozessen und Online-Produkten und -Services. Neben Fachkenntnissen gewinnen Sie z. B. durch Projektarbeiten und Praktika soziale und methodische Kompetenzen und fördern Ihre Führungsfähigkeit. Ein optionales Auslandsstudium bzw. Auslandspraktika ermöglichen Ihnen, internationale Erfahrungen im Studium zu sammeln. Nach Ihrem Studium steht Ihnen eine Vielzahl interessanter Tätigkeiten in digitalen Unternehmen offen (Quelle: https://www.thi.de/elektrotechnik-und-informatik/studiengaenge/digital-business-ba/).

Unsere Argumente:

  • Flache Hierarchien
  • Flexibles Arbeitsumfeld
  • Individuelle Betreuung und Förderung
  • Viele Möglichkeiten der Weiterentwicklung
  • Breites Spektrum an interessanten Tätigkeiten

Deine Argumente:

  • Zuverlässigkeit
  • Gewissenhaftigkeit
  • Hohe Problemlösungskompetenz
  • Fähigkeit zum eigenständiges Arbeiten
  • Interesse an Weiterentwicklung und Lernen

 

 

 

 

Dualstudent/-in für den Studiengang User Experience Design (B.Sc., THI)

Der Erfolg eines Produkts hängt heute vor allem davon ab, wie gut es zu bedienen beziehungsweise handzuhaben ist. Ob das Design stimmt oder ob das Produkt beim Käufer die richtigen Emotionen weckt, wird für den Hersteller zunehmend wichtiger. Der Studiengang UXD bildet genau diese gefragten Spezialisten aus. Ziel ist es, durch eine benutzerzentrierte Vorgehensweise („User Centered Design“) die Mensch-Maschine Schnittstelle möglichst optimal für einen bestimmten Benutzer zu machen. Das Erlebnis („Experience“) des Nutzers („Users“) mit dem Produkt hinsichtlich Technik (Programmierung), Design und Konzeption (Usability) steht dabei im Mittelpunkt.

Der Studiengang „User Experience Design“ an der THI hat ein Alleinstellungsmerkmal unter den Bachelorstudiengängen – ist er doch der einzige seiner Art in Deutschland. Der Studiengang (7 Semester Regelstudiendauer) wurde entwickelt, um den geänderten Anforderungen an Produktentwicklung, Bedienbarkeit und Marketing Rechnung zu tragen – insbesondere hinsichtlich Aspekten wie Werten, Emotionen oder kulturellen Unterschieden.

Der Begriff „User Experience“ (zu Deutsch: Anwendererlebnis oder Nutzer- bzw. Nutzungserlebnis) umfasst, entsprechend der ISO-Norm 9241-210, alle Aspekte der Erfahrungen (sog. „experiences“) eines Anwenders bei der Nutzung eines Produktes bzw. der Interaktion mit einem Produkt, Computerprogramm oder Service. Insbesondere seit der Verbreitung von www und Smartphones (mit Apps) hat dieser Begriff stark an Bedeutung gewonnen.

 

Das Berufsbild eines „User Experience Designers“ beinhaltet, die Nutzung eines Produktes (oftmals Software, IT-Systeme oder Webseiten) durch eine benutzerzentrierte Vorgehensweise möglichst angenehm und leicht zu machen und so eine positive Stimmung beim Benutzer zu erzeugen. Während Usability die „pragmatische Qualität“ (effektive und effiziente Aufgabenerledigung) wiederspiegelt, kümmert sich UX um die „hedonische Qualität“. Diese geht über die reine Nützlichkeit hinaus, indem Produkte z.B. besonders stimulierend wirken oder durch ihr Design ein bestimmtes Image kommunizieren.

Der UX-Designer kümmert sich einerseits um das visuelle Design, aber auch um die Informationsarchitektur (Welche Information suche ich?, Wie finde ich die Information?, Was ist der optimale Pfad durch eine Webseite?) sowie das Informationsdesign (wie stelle ich Informationen passend dar?). Ziel ist es, „Produkte“ zu gestalten, die Benutzer/Konsumenten ästhetisch und attraktiv finden und die bei der Benutzung Spaß oder Freude machen. Ein UX-Designer stellt das Bindeglied zwischen Produktentwicklung, Informatik/Implementierung, visuellem Design und Sounddesign, Ergonomie, Marketing/“Branding“, Trends, usw. dar (Quelle: https://www.thi.de/elektrotechnik-und-informatik/studiengaenge/user-experience-design-bsc/).

Unsere Argumente:

  • Flache Hierarchien
  • Flexibles Arbeitsumfeld
  • Individuelle Betreuung und Förderung
  • Viele Möglichkeiten der Weiterentwicklung
  • Breites Spektrum an interessanten Tätigkeiten

Deine Argumente:

  • Zuverlässigkeit
  • Gewissenhaftigkeit
  • Hohe Problemlösungskompetenz
  • Fähigkeit zum eigenständiges Arbeiten
  • Interesse an Weiterentwicklung und Lernen

 

 

 

 

Praktikant (m/w) für ein Praktikum in den Bereichen
Webdesign | Onlineshops | SuchmaschinenoptimierungSEO

Stelle aktuell leider besetzt, wir bitten um Dein Verständnis!

Für unsere Internetagentur in München suchen wir eine Praktikantin / einen Praktikanten für ein Praktikum in den Bereichen Webdesign, Onlineshop Erstellung und Suchmaschinenoptimierung. Je nach Interesse und vorhandener Ausbildung entwirfst Du eigene Internetseiten mit HTML, PHP und JavaScript, erhältst Einblicke in Blog- und Content-Management-Systeme wie Wordpress oder Joomla, entwickelst individuelle Grafiken und Vektorgrafiken und bearbeitest Fotos für eine optimale Darstellung im Web, lernst wichtige Faktoren für die Suchmaschinenoptimierung oder den Ablauf einer Webshop-Erstellung kennen.

Unsere Argumente:

  • Flache Hierarchien
  • Flexibles Arbeitsumfeld
  • Individuelle Betreuung und Förderung
  • Viele Möglichkeiten der Weiterentwicklung
  • Breites Spektrum an interessanten Tätigkeiten

Deine Argumente:

  • Zuverlässigkeit
  • Gewissenhaftigkeit
  • mindestens 12 Wochen Zeit für uns
  • Interesse an Weiterentwicklung und Lernen
  • Solide Kenntnisse in der ein oder anderen Programmiersprache und eine erkennbare Affinität zu Design und Ästhetik oder solide Kenntnisse in der einen oder anderen Grafiksoftware und eine erkennbare Affinität zu Programmierung und Technik

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

econcess GmbH
Webdesign | E-Commerce | Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Firkenweg 7
85774 Unterföhring b. München
Fon 089.39298935
Fax 089.39298954

www.econcess.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!